Was machen 4 Jungs auf dem Nordic Sommer Event Allgäu 2017?

Sport? Feiern? Wandern? Arbeiten? Das Leben genießen? Kühe streicheln? Milch trinken? Messestand betreuen?

Ich kann euch sagen, wir haben an einen Wochenende genau das gemacht. Alles innerhalb von 48 Stunden inklusive An- und Abreise. Liebe Leser, liebe Freunde, liebe Familie, gönnt euch ein paar Minuten und genießt meinen Rückblick an die herrliche und aufregende Zeit.

Freitag- der Tag vor der Abfahrt

Erstmal packen, doch was pack ich ein? Fragen über Fragen. Ich entschließe mich dazu, erstmal nichts zu machen und einen Espresso zu trinken. Aus dem einen wurden letztendlich zwei, oder doch drei?
Voller Elan und voller Vorfreude auf das Event und unseren ersten Messestand entschließe ich mich dazu, erstmal eine Runde Rad zu fahren. Ich rufe die anderen Jungs an und kurz entschlossen starteten wir bei der Tour de Franken. Die fränkische Version der Tour de France. 110 Km mit den Rennrad durch Nürnberg und das Nürnberger Land. Nach 45 Km wurde mir klar, hätte ich lieber den Koffer gepackt, eine Pizza bestellt und den Abend in Ruhe auf der Couch verbracht. 22:30 war dann der Spuk vorbei, ich vollkommen fertig zurück in die Wohnung gerobbt und habe dann irgendwie mit letzter Kraft meinen Rucksack für den Ausflug gepackt.

Samstag- Roadtriptime

6:30 klingelt mein Wecker, die Beine schwer von der gestrigen Radtour. Mein erster Gedanke ist: erstmal ein Espresso. Mit Müh und Not stolpere ich in die Küche, Maschine an, Espresso raus und der Körper kommt Langsam in Fahrt.

7:30 offizielle Abfahrt. Ich steh brav vor der Haustür und warte. Keiner da, erstmal wieder rein. Espresso Nummer 2 kann nichts schaden.

8:00 Wir fahren los. Die folgenden 3,5 Stunden verlaufen ohne Probleme, kein Stau, kein Stress. Nur wir und die Autobahn.

11:30 Endlich am Hotel angekommen wird erstmal der Nachmittag geplant. Wir entschließen uns eine kleine und gemütliche Wanderung zu starten. 1-2 Stunden, einfache Strecke, paar Höhenmeter, Milchtrinken, zurück kommen, Sauna. Was erstmal nach einem guten Plan geklungen hat wurde im Verlauf eher zu einen Abenteuer.

13:30 – 18:00 Wir starteten entspannt und guter Dinge unsere Wanderung. Veranschlagt sind 3,5 Stunden für die Wanderung laut Beschilderung. Tja, was soll ich sagen wir haben nur 2 Stunden gebraucht, eben alles wie besprochen. Belohnt wird unser strammer Marsch mit einem herrlichen Ausblick über die Alpen, frischer Alpenmilch, kühlen frischen Bier und Sonne. Nach der Pause und der Belohnung unserer selbst verlassen wir die Berge und kehren zurück ins Hotel.

Den Rest des Abends verbringen wir in der Sauna und dem Feuerwehrfest. Wer nicht dabei war, hat was verpasst.

Sonntag – Nordic Sommer Event Allgäu in Bad Hindelang

6:30 Die Routine lässt grüßen, ich bin wach. Kein Espresso in Sicht also schlüpfte ich in meine Laufschuhe und erkundete den Ort bei einer gemütlichen Joggingrunde.

9:00 Wir frühstücken ausgiebig und besprechen die letzten Details zum Event.

10:00- 16:00 Nun war es soweit. Wir fahren hin, treffen unseren Chef Hans-Jürgen. Der natürlich wie sich das für einen echten Roadtrip gehört im Auto geschlafen hat. Wir sind schon eine verwöhnte Jugend. Nach dem Aufbau und einer letzten Besprechung ist es endlich soweit. Das Event startet. Es tummeln sich viele Interessierte um unsere Skiroller an unserem Stand. Neben Fischer, Scott, verschiedenen Laufläden als Aussteller, können verschiedene Laufschuhe, Skiroller und Biathlonschießen getestet werden.

Wir erhalten wahnsinnig viel und guten Zuspruch. Alle Tester sind begeistert von unseren ComfortskateS. Vor allem überzeugt, Sie die Standsicherheit und die Ähnlichkeit zum Langlauf. Egal ob Alt oder Jung, uns wir bestätigt, dass man mit unserem Produkt Langlauf im Sommer so genießen kann, wie man es aus dem Winter mit Skiern kennt. Wir haben mit viel gerechnet, viele Erwartungen gehabt aber das durchweg positive Feedback hat uns umgehauen. Aber überzeugt euch am besten selbst bei einem Test. Nur auf diese Weise lässt sich dieses Gefühl erleben.

17:00 Geschafft! Das Nordic Sommer Event Allgäu ist offziel vorbei. Alle Roller und unser Stand sind wieder im Auto verpackt und wir treten unseren Heimweg an. Beflügelt von den Erfahrungen und Impressionen des Tages. Bestärkt weiter zu machen und an unsere Vision festzuhalten. Den Langlauf auch im Sommer attraktiv zu machen.

20:00 Daheim. Ende. Feierabend. Tasche in die Ecke und ab ins Bett. Was für ein Wochenende. Danke Nordic Sommer Event Allgäu.

Weitere Infos unter Nordic Power oder Biathlon Allgäu!

Der ComfortskateS Skiroller im Detail